Geschäftsführendes Präsidium erweitert

ERBENDORF. Im Rahmen der BdARV-Präsidiumssitzung in Erbendorf wurden die niedersächsischen Kollegen Kaczmarek (links) und Otto (rechts) ins Geschäftsführende Präsidium gewählt. Dem Gremium gehören damit jetzt fünf Mitglieder an: Präsident Rainer Schmid sowie die Vizepräsidenten Horst Eisenmann, Markus Kaczmarek, Bernhard Otto und meine Wenigkeit. Ich freue mich, dass nun auch Norddeutschland durch die beiden Kollegen im Geschäftsführenden Präsidium vertreten ist.

image
Die neuen Vizepräsidenten Markus Kaczmarek und Bernhard Otto während der Präsidiumssitzung in Erbendorf