Einführungsveranstaltung in das Betreuungsrecht

LEIMEN. Eine rechtliche Betreuung wird vom Betreuungsgericht angeordnet, wenn ein Volljähriger aufgrund psychischer Erkrankung oder körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung bestimmte persönliche Angelegenheiten nicht mehr erledigen kann. Für Menschen die an einem Ehrenamt interessiert sind, bietet der ARV-Betreuungsverein in Leimen eine Einführungsveranstaltung zum Thema Betreuungsrecht an. Am 20. und 22. März jeweils um 18.00 Uhr erfahren die zukünftigen ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer vieles über Aufgabenkreise, Vermögenssorge und Genehmigungsverfahren. Die Veranstaltung richtet sich z. B. auch an Personen die erst kürzlich die rechtliche Betreuung für ein Familienmitglied übernommen haben. Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur nach telefonischer Anmeldung unter 06224/7 59 59 oder per Mail an anmeldung@arv-rhein-neckar.de bis spätestens 3. März 2017 möglich. Da die Veranstaltungen aufeinander aufbauen, ist nur die Teilnahme an beiden Abenden sinnvoll.

www.arv-rn.de/termine