Warn-App NINA jetzt mit Corona-Infos!

Unzählige Informationen zur Pandemie und zu den verfügten Schutzmaßnahmen strömen auf uns ein. Ein hilfreiches Medium, um den Durchblick zu behalten, stellt die kostenlose Notfall-, Informations- und Nachrichten-App NINA dar, die jetzt einen eigenen Menüpunkt „Corona“ erhalten hat.

Die beiden letzten Updates brachten deutliche Verbesserungen der App und Anpassungen an die aktuelle Situation:

E7168B49-BCC0-48F8-9166-8F365BAFCB4F
0C6906B2-8AC4-4F60-905E-2CED3CE469E1
Neuer Menüpunkt „Corona“!
B002D55F-CF6C-4270-BA93-C5D1AB19F9F5

Ich empfehle, die umfangreiche App mit vielen Funktionen und Informationen mal in Ruhe durchzublättern, bzw. durchzuklicken und die Warneinstellungen für den eigenen Ort (oder mehrere) zu aktivieren.

Die Warn-App NINA wird herausgegeben vom

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
Provinzialstraße 93
D-53127 Bonn

Mehr im Impressum der App! Download für IOS und Android!

Die Warn-App NINA hat derzeit rund sieben Millionen Nutzerinnen und Nutzer. Sie startete 2015 als mobiler Kanal für Warnmeldungen über aktuelle Gefahrenlagen wie die Ausbreitung von Gefahrstoffen oder Großbrände. Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind in die App integriert. Über das NINA-Element „Mobile Warnsystem“ (MoWaS) schicken auch alle Lagezentren der Länder und viele Leitstellen von Städten und Kommunen, zum Beispiel Feuerwehren, aktuelle Meldungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s