Gesamtnote 1,0: ARV-Sozialstation Erbendorf veröffentlicht aktuellen Transparenzbericht

ERBENDORF. (Selbst-)Bewusst in die Karten schauen lässt sich jedes Jahr das Team der Sozialstation im ARV-Sozialzentrum Erbendorf. Hier können die durchaus positiven Prüfergebnisse im Detail nachgelesen werden: Transparenzbericht 2019 —> Weitere Transparenzberichte aus den Vorjahren Die Berichte belegen, dass die diesjährige Spitzenbenotung keine positive Ausnahme ist, sondern der Regelfall bei der ARV-Sozialstation in Erbendorf. Kompliment an die engagierte Pflegedienstleiterin Tanja Gradl und ihr Team! —> Homepage … Gesamtnote 1,0: ARV-Sozialstation Erbendorf veröffentlicht aktuellen Transparenzbericht weiterlesen

Pflegefachkräfte, Pflegekräfte sowie Hauswirtschafts- und Bürokräfte in Frankfurt / Main gesucht

Der ARV Frankfurt ist auf der Suche nach Pflegefachkräften, Pflegekräften sowie Hauswirtschafts- und Bürokräften. Eine ausgezeichnete Auftragslage sorgt für attraktive offene Stellen in unserem jungen und freundlichen Team. Um auf offene Stellen aufmerksam zu machen, wurden in den vergangenen Tagen mehrere Fahrzeuge des ARV Frankfurt mit Werbung beklebt. Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Job in Frankfurt am Main? Rufen Sie uns an … Pflegefachkräfte, Pflegekräfte sowie Hauswirtschafts- und Bürokräfte in Frankfurt / Main gesucht weiterlesen

Vorstandsmitglieder wiedergewählt

LEIMEN. Am 12.03.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des ARV Rhein-Neckar e.V. in der Dienststelle Leimen statt. Nach vier Jahren Tätigkeit im Vorstand lief für die beiden Vorstandsmitglieder Hans-Jürgen Geschwill und Rainer Schmid die Amtszeit ab.  Beide stellten sich erneut für eine vierjährige Amtsperiode zur Verfügung. In der angesetzten Wahl wurden beide bisherigen Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Rainer Schmid bleibt geschäftsführender Vorstandsvorsitzender, Hans-Jürgen Geschwill weiterhin Technik-Vorstand. Vorstandsmitglieder wiedergewählt weiterlesen

Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer

LEIMEN. Am 11. Februar treffen sich erstmals im neuen Jahr die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer zum Erfahrungsaustausch um 18 Uhr in der ARV-Dienststelle in Leimen. In der rechtlichen Betreuung gibt es auch für die Ehrenamtlichen einen großen Informationsbedarf. Der ARV-Betreuungsverein vermittelt in den regelmäßigen Treffen umfangreiches Wissen zum Thema Betreuungsrecht. Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer weiterlesen

Erste Gesamtpräsidiumssitzung 2019

WEIDEN. Am 2. Februar treffen sich die ARV-Verbandsvertreter zu ihrer ersten Gesamtpräsidiumssitzung beim Kreisverband Weiden-Neustadt im ARV-Betreuungs- und Sozialzentrum in der Parksteiner Straße 15 in Weiden. Eine Vielzahl an Themen aus den Bereichen Sanitätsdienst, Betreuungsverein, Ambulante Pflege, Betreuter Fahrdienst, Behindertenhilfe und Schuldnerberatung, um nur einige zu nennen, werden in dem Gremium besprochen. Erste Gesamtpräsidiumssitzung 2019 weiterlesen

Die 43. Ausgabe der ARVaktuell ist erschienen

LEIMEN. „40 Jahre ARV Unterfranken“, „aus dem Betreueralltag“ und „Trickbetrüger – ARV kümmert sich um die Sicherheit von Senioren“, das sind nur einige Themen der Januarausgabe der neu erschienenen Verbandszeitschrift, die hier auch online zu lesen ist. Die 43. Ausgabe der ARVaktuell ist erschienen weiterlesen

Strukturwandel in der Krankenhausversorgung

WIESBADEN / BONN / BERLIN. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat in seinem aktuellen Jahresgutachten 2018/19 die Weiterentwicklung des Krankenhaussektors aus ökonomischer Sicht diskutiert. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen hat diesen Bereich in seinem kürzlich veröffentlichten Gutachten ebenfalls in den Blick genommen. Die Analysen beider Räte gelangen hinsichtlich des Reformbedarfs zu weitgehend übereinstimmenden Schlussfolgerungen. Die nachfolgend aufgeführten Maßnahmen würden den … Strukturwandel in der Krankenhausversorgung weiterlesen

Weihnachtsgruß

LEIMEN. Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir, das Gesamtpräsidium und Geschäftsführende Präsidium des Bundesverbandes der Allgemeinen Rettungsverbände Deutschlands e.V. (BdARV), sowie die Online-Redaktion des ARVnewsBlogs, unseren Dank für Ihr „Engagement für Menschen“ im abgelaufenen Jahr 2018, sei es als Mitglied, Mitarbeiter*In, oder Unterstützer*In. Wir wünschen Allen zum Weihnachtsfest frohe und besinnliche Stunden und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und viel Erfolg! Weihnachtsgruß weiterlesen

„ARV-BeOBAchter“ online lesen

WEIDEN I. D. OPF. Für alle Interessenten, denen der ARV-BeOBAchter nicht in Papierform vorliegt, gibt es jetzt die Möglichkeit, die 7. Ausgabe der Zeitschrift online zu lesen. Ein Klick auf untenstehenden Link öffnet die Datei. Das kann je nach örtlicher Downloadgeschwindigkeit etwas dauern. Inzwischen kann man sich im folgenden Beitrag der OBA-Leitung über den Werdegang dieses inklusiven Projekts informieren.   „„ARV-BeOBAchter“ online lesen“ weiterlesen

Adventspräsent: „ARV-BeOBAchter“ vorgestellt

WEIDEN I. D. OPF. Pünktlich zum Adventsbeginn ist das jährlich erscheinende Magazin der Offenen Behindertenarbeit ((OBA) des ARV Oberpfalz in Weiden präsentiert worden: die 7. Ausgabe des „ARV-BeOBAchters“. Die OBA-Leitung hat einen ausführlichen Beitrag zum Werdegang dieses Inklusionsprojekts angekündigt, der in Kürze hier im ARVnewsBlog erscheinen wird (> zum Beitrag). „Adventspräsent: „ARV-BeOBAchter“ vorgestellt“ weiterlesen

Betreuertreffen – das ändert sich ab 2019

LEIMEN. Am Montag, den 12.11.2018 findet um 18 Uhr beim ARV-Betreuungsverein in Leimen das nächste Betreuertreffen statt. Für die langjährige Dienststellenleiterin, Vereinsbetreuerin und Querschnittsbeauftragte Frau Susanne Meny wird dies die letzte Zusammenkunft mit ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer sein, denn Anfang 2019 geht sie in den wohlverdienten Ruhestand. Ihre Nachfolgerin Frau Sandra Glaser, ebenfalls Juristin, wird bei diesem Betreuertreffen anwesend sein und freut sich auf ein … Betreuertreffen – das ändert sich ab 2019 weiterlesen

Einheitliche Kennzeichnung: Dienstkleidung und Dienstfahrzeug des ARV Pflegedienstes, FrankfurtEinheitliche Kennzeichnung: Dienstkleidung und Dienstfahrzeug des ARV Pflegedienstes, Frankfurt

Im Kampf gegen Trickbetrüger leistet der ARV Frankfurt seinen Beitrag

FRANKFURT. Senioren fallen immer öfter auf Trickbetrüger herein, die in vielfältigen Variationen und immer aggressiver agieren. Lange Zeit war der Enkeltrick eine beliebte Masche, um an die Ersparnisse von Senioren zu kommen. Heute werden Mitarbeiter von Elektro- oder Wasserwerken vorgetäuscht, um in Wohnungen zu gelangen, um diese nach Bargeld und Schmuck zu durchsuchen. „Im Kampf gegen Trickbetrüger leistet der ARV Frankfurt seinen Beitrag“ weiterlesen