„ARV-BeOBAchter“ online lesen

WEIDEN I. D. OPF. Für alle Interessenten, denen der ARV-BeOBAchter nicht in Papierform vorliegt, gibt es jetzt die Möglichkeit, die 7. Ausgabe der Zeitschrift online zu lesen. Ein Klick auf untenstehenden Link öffnet die Datei. Das kann je nach örtlicher Downloadgeschwindigkeit etwas dauern. Inzwischen kann man sich im folgenden Beitrag der OBA-Leitung über den Werdegang dieses inklusiven Projekts informieren.   „„ARV-BeOBAchter“ online lesen“ weiterlesen

Adventspräsent: „ARV-BeOBAchter“ vorgestellt

WEIDEN I. D. OPF. Pünktlich zum Adventsbeginn ist das jährlich erscheinende Magazin der Offenen Behindertenarbeit ((OBA) des ARV Oberpfalz in Weiden präsentiert worden: die 7. Ausgabe des „ARV-BeOBAchters“. Die OBA-Leitung hat einen ausführlichen Beitrag zum Werdegang dieses Inklusionsprojekts angekündigt, der in Kürze hier im ARVnewsBlog erscheinen wird (> zum Beitrag). „Adventspräsent: „ARV-BeOBAchter“ vorgestellt“ weiterlesen

Betreuertreffen – das ändert sich ab 2019

LEIMEN. Am Montag, den 12.11.2018 findet um 18 Uhr beim ARV-Betreuungsverein in Leimen das nächste Betreuertreffen statt. Für die langjährige Dienststellenleiterin, Vereinsbetreuerin und Querschnittsbeauftragte Frau Susanne Meny wird dies die letzte Zusammenkunft mit ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer sein, denn Anfang 2019 geht sie in den wohlverdienten Ruhestand. Ihre Nachfolgerin Frau Sandra Glaser, ebenfalls Juristin, wird bei diesem Betreuertreffen anwesend sein und freut sich auf ein … Betreuertreffen – das ändert sich ab 2019 weiterlesen

Einheitliche Kennzeichnung: Dienstkleidung und Dienstfahrzeug des ARV Pflegedienstes, FrankfurtEinheitliche Kennzeichnung: Dienstkleidung und Dienstfahrzeug des ARV Pflegedienstes, Frankfurt

Im Kampf gegen Trickbetrüger leistet der ARV Frankfurt seinen Beitrag

FRANKFURT. Senioren fallen immer öfter auf Trickbetrüger herein, die in vielfältigen Variationen und immer aggressiver agieren. Lange Zeit war der Enkeltrick eine beliebte Masche, um an die Ersparnisse von Senioren zu kommen. Heute werden Mitarbeiter von Elektro- oder Wasserwerken vorgetäuscht, um in Wohnungen zu gelangen, um diese nach Bargeld und Schmuck zu durchsuchen. „Im Kampf gegen Trickbetrüger leistet der ARV Frankfurt seinen Beitrag“ weiterlesen

ARVaktuell Ausgabe 42 erschienen

LEIMEN. Eine neue Ausgabe der Verbandszeitschrift „ARVaktuell“ ist soeben erschienen. Vielfältige Themen warten auf den Leser, u. a. „Eine neue Herausforderung – EU-DSGVO“, „Medikamente im Alter“, „Rettungshundestaffeln im ARV“, „Aus dem Betreueralltag“, „Bau des ARV-Sozialzentrums rückt näher“ und vieles mehr.  „ARVaktuell Ausgabe 42 erschienen“ weiterlesen

Bezirksdelegiertenversammlung 2018 des ARV Oberpfalz

WEIDEN I. D. OPF. / WERNBERG. Wie die Hauptverwaltung des Allgemeinen Rettungsverbandes Oberpfalz e. V. mitteilt, findet die

Bezirksdelegiertenversammlung 2018 für das Geschäftsjahr 2017

am Donnerstag, 05. Juli 2018 um 18.00 Uhr

im Landgasthof Burkhard, Marktplatz 10, 92533 Wernberg-Köblitz

statt.   „Bezirksdelegiertenversammlung 2018 des ARV Oberpfalz“ weiterlesen

Präsidium trifft sich in Fulda

LEIMEN. Noch vor den Sommerferien trifft sich das Gesamtpräsidium des ARV zu einer Sitzung am 16. Juni in Fulda. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft der Vereinsvorstände steht diesmal allerdings die Rettungshundestaffel Hessen Ost e. V. (RHS) die an diesem Tag durch Leiterin Christine Zapletal den Teilnehmern einen Einblick in ihre Tätigkeiten ermöglicht. Das Rettungshundeteam hat es sich zur Aufgabe gemacht qualifiziert bei der Suche nach vermissten … Präsidium trifft sich in Fulda weiterlesen

Insolvenzberatung als Unterstützung bei Privatinsolvenz

BERLIN/WEIDEN. Schuldner- und Insolvenzberatung gehören zu den wichtigen sozialen Aufgaben des Allgemeinen Rettungsverbandes (ARV). Der ARV Oberpfalz e. V. unterhält an fünf Standorten in seinem Zuständigkeitsbereich entsprechende Beratungsstellen: Regensburg, Schwandorf, Weiden i. d. OPf., Tirschenreuth und Erbendorf. Die Beratung der betroffenen Bürgerinnen und Bürger erfolgt beim ARV sinnvollerweise grundsätzlich kostenlos. Alles andere hält man beim ARV für unseriös.  „Insolvenzberatung als Unterstützung bei Privatinsolvenz“ weiterlesen